Sie sind hier: Home > Archiv > Archiv 2009 > Zu Besuch bei Oskar Pfeffer

Lauftreff im SV 1919 Bruchenbrücken

Zu Besuch bei Oskar Pfeffer

Am Freitag, den 27. März besuchten wir Oskar Pfeffer mit seiner Borgward-Sammlung im benachbarten Ilbenstadt. Im Borgward MuseumFreundlich wurden wir von Herrn Pfeffer in der Borgward-Stube empfangen. Da unser Organisator Erhard Gröschel noch nicht eingetroffen war, wurde uns zunächst ein Schnäpschen aus der Region angeboten. Ich glaube gehört zu haben, dass man dies in Fachkreisen „Vorglühen“ nennt. Ok, nach dem zweiten Startpiloten entschlossen wir uns die Führung erst mal ohne Erhard zu starten. Neben den vielen liebevoll restaurierten Oldtimern gab es in der Sammlung von Oskar Pfeffer natürlich alles rund um den Borgward zu sehen. So schmücken zahlreiche Plakate, Urkunden, Fotos, Ersatzteile und vieles mehr die heiligen Hallen und zu jedem Stück wusste Herr Pfeffer eine Geschichte oder Anekdote zu erzählen. Der gemeinsame Rundgang ließ so manche Erinnerung an die Jugendzeit und den ersten Ausflug im eigenen PKW mit oder ohne Freundin lebendig werden. Natürlich ließ es sich Herr Pfeffer nicht nehmen und startete zum Abschluss der Führung eine Isabella (verwechsle ich ab heute nie mehr mit Isetta), um uns den Sound der 60er Jahre zu präsentieren. Meine Herrn, welch ein beruhigender Sound, welch ein Gestank.

Neugierig geworden? Dann sollten Sie sich einmal die Borgward-Collection von Oskar Pfeffer auf seiner Homepage www.oskarpfeffer.de anschauen.

29.03.2009 WC

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5