Sie sind hier: Home > Archiv > Archiv 2009 > Tag der offenen Gartenpforte

Tag der offenen Gartenpforte

Tag der offenen GartenpforteAm vergangenen Sonntag den 07.06.2009 fand bei wechselhafter Witterung bei den Familien Appel in der Ilbenstädter Hohl und Höhne in der Spatzengasse der Tag der offenen Gartenpforte statt. Bei Appels ging es schon morgens vor 10 Uhr los. Zuerst mussten die durch den Niederschlag des Vortages herunterhängenden Sträucher und Stauden von den Regentropfen befreit und hochgebunden werden. Ansonsten wurde alles bereits in den Vortagen erledigt. Freunde und Bekannte brachten Kuchen für die Gäste vorbei. Im Wintergarten zeigten die Dienstagsmalerinnen ihre Künste. Das Motto in diesem Jahr hieß:"Tier im Garten". Die Familie Höhne zeigte ihren Innenhof mit Wasserbecken, Goldfischen, Randbepflanzungen Die Dienstagmalermit Schattengewächsen, altem Schuppen und überdachten Unterständen im Stile längst vergangener Zeiten. Alles abgestimmt auf das Nebengebäude und das Fachwerkhaus. Dieser rundum geschlossene Hof wurde in diesem Jahr zum schönsten Hof der Kreisstadt Friedberg gewählt. Die Gartenfreunde ließen sich durch den zeitweiligen Regen nicht abhalten und kamen zahlreich aus nah und fern. Informierten sich über Pflanzen, sammelten Ideen und Anregungen und plauderten bei einem Tässchen Kaffee über ihre Erfahrungen aus dem eigenen Garten.

09.06.2009 Erhard Gröschl