Sie sind hier: Home > ArchivArchiv 2011 > Bärenschweizer graben die Fastnacht aus!

Bärenschweizer graben die Fastnacht aus!

Von A wie Ausgraben über B wie Bärenschweizer bis Z wie Zug.

Fasching in der BärenschweizErstmalig zeigten die Bruchenbrückener Narren am Freitag, den 11.11.2011, mit einem Narrenmarsch zur Fastnacht ihr närrisches Potenzial. Ein lang gehegter Traum - vor allem des Sitzungspräsidenten Frank Bierbrauer - wurde somit wahr! Der Freizeitclub FC Bärenschweiz mit seinem Elferrat lud vor Wochenfrist mit Flyern das Dorf zum Umzug ein, auch verbunden mit der Hoffnung neue aktive "Bütten-Asse" für die Hoch-Zeit zu motivieren getreu nach dem Motto: "Net nur lache, ach was mache!". Gestartet wurde der Rundgang an der Mehrzweckhalle mit dem Ziel "Häusi" am Sportplatz, wo der Spaten zur Ausgrabung schon bereit stand.
Mit Bollerwagen, voller Musik und Verpflegung mit flüssiger Grundnahrung setzte sich der närrische Lindwurm sogleich in Bewegung. Mit viel Tam-Tam, Pauken und Trompeten wurde nun die fünfte Jahreszeit mit zahlreichen Blicken vieler Neugieriger eingeläutet. Eine notwendig gewordene Rast zum Auftanken verbrauchter Reserven, wurde bei Schäfers bzw. bei Kullmanns Kurt im Haingrabenweg eingelegt.
Vorstandsmitglieder des FCB sowie die örtliche Feuerwehr sorgten für die nötige Sicherheit des Zuges. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön hierfür und das Ehrenamt in Gänze!Fasching in der Bärenschweiz
Am Sportplatz wurde dann der symbolische Fastnachtsbär neben dem Lagerfeuer ausgegraben und bis in die späten Abend- bzw. frühen Morgenstunden gefeiert!
Der Elferrat bedankt sich bei allen Umzugsteilnehmern, vor allem der vereinsinternen Tanzgruppe den Sexy-Girls, und hofft im Ort auf Unterstützung jeglicher Art in der Kampagne 2012, die das Motto "Der Wilde Westen" trägt.
Die Cowboys im "Wilden Westen", sprich der Elfferrat, sind:
Dieter Offermann (Chef vom Ganzen), Frank Bierbrauer (Sitzungspräsident), Frank Kaas, Frank Schäfer, Matthias Jüngling, Rainer Appel, Volker Kröll, Martin Klug, Daniel Riess, Stefan Schneider, Harald Dimmer, Stefan Schmidt, Heiko Schulz und Andi Arnold.

Die Sitzungen finden im nächsten Jahr wie folgt statt:
Große Kappensitzung am 11. Februar 2012 und die Kindersitzung am 12.02.2012.

13.11.2011 Volker Kröll

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen