Sie sind hier: Home > ArchivArchiv 2011 > Ironman 2011 - Klaus Scheer am Start

Ironman Germany 2011

Bruchenbrückener Triathlet Klaus Scheer am Start

Klaus ScheerAm 24. Juli um 6.45 Uhr startet der Ironman Frankfurt zum zehnten Mal am Langener Waldsee. Hier haben die Teilnehmer eine Schwimmstrecke von 3,8 km zurückzulegen. Dann geht es auf's Rad. Insgesamt sind 2 Runden über eine Strecke von 180 km zu fahren und am Schluss noch ein Marathonlauf (42,2 km) am Frankfurter Mainufer entlang. In diesem Jahr nehmen etwa 2.350 Teilnehmer aus 55 Nationen diese Strapazen auf sich. Darunter auch der einheimische Klaus Scheer. Er startet für seinen Verein Triathlon Wetterau in der Kategorie M 40-44. Für ihn ist dies der sechste Triathlon-Wettkampf über die volle Distanz. Seinen ersten Triathlon absolvierte er in Roth und die übrigen Male startete er in Frankfurt. Er war beim ersten Ironman Frankfurt 2001 am Start und dieses Mal, zum kleinen Jubiläum, wollte er unbedingt dabei sein. Dies war der eigentliche Anreiz trotz seiner Zeitprobleme Familie, Beruf, Haus, Garten usw. Vielleicht auch die letzten Ortsdurchfahrten in Bruchenbrücken. Zwar gibt es für Friedberg z. Z. noch keine Entscheidung, aber die Stadt Karben steigt aus finanziellen Gründen aus. Somit wird es zumindest eine neue Radstrecke geben. Klaus Scheer betreibt diesen Sport seit 1999 und bis jetzt, wie er sagt, ohne Abnutzungserscheinungen und Beschwerden. Sein wöchentliches Pensum umfasst in der Vorbereitung auf diesen Wettkampf ca. 3 km Schwimmen, ca. 200 km Radfahren und 60 km Laufen. Da der Sport sehr zeitintensiv ist, fällt für ihn von Montag bis Freitag die Mittagspause an seiner Arbeitsstelle aus. In dieser Zeit zieht er die Laufschuhe an und joggt seine Kilometer runter. Zwischendurch wird eine Banane oder ein Stück Brot reingeschoben. Spät abends, wenn die Familie bereits schläft, geht es in den Keller auf das Laufband. Sonst ist es nicht zu schaffen. Eigentlich war der Wettkampf für Anfang Juli vorgesehen, doch auf Grund der Frauenfußball-Weltmeisterschaft und den ausgetragenen Spielen in der Commerzbank-Arena gab es hinsichtlich der Polizeieinsätze Überschneidungen die letztendlich zu einer Verlegung der Veranstaltung führten.
Die Spitzengruppe in der ersten Runde wird gegen 8.50 Uhr in Bruchenbrücken erwartet. Die Führenden in der zweiten Runde werden ca. 10.50 Uhr unseren Ort erreichen.
Kommen sie vorbei und unterstützen sie die Teilnehmer und ganz besonderes unseren Bärenschweizer Klaus Scheer.

16.07.2011 E. Gröschl

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen