Sie sind hier: Home > ArchivArchiv 2011 > Jahreshauptversammlung SVB

Frank Schäfer ist neuer Chef des Spielausschusses beim SVB

Langjährige Mitglieder wurden geehrt

Ehrungen SVBBei der Jahreshauptversammlung des SV 1919 Bruchenbrücken standen diesmal Ergänzungswahlen an. SVB Vorsitzender Helmut Kreich konnte 43 Mitglieder begrüßen. Nach Rücktritten aus privaten und gesundheitlichen Gründen mussten neue Positionen im Vorstand besetzt werden. Neuer Spielausschussvorsitzender ist Frank Schäfer, der Alex Stroh ablöst. Nicole Spielberger löst Ariane Meiß als Beisitzerin ab.
Helmut Kreich ging in seinem Rückblick noch einmal kurz auf die durchgeführten Veranstaltungen ein: Das Jugendturnier, das "Herby Dimmer-Gedächtnisturnier", Alp de Schreff, Kerb und die Weihnachtsfeier wurden erfolgreich durchgeführt. Hierfür bedankte sich der SVB-Chef bei allen Helferinnen und Helfern sowie bei den Vorstandskolleginnen und Kollegen für ihre geleistete Arbeit.
Spielausschussvorsitzender Frank Schäfer berichtete über das Abschneiden der Seniorenmannschaften der vergangenen Saison. Auch eine Weiterverpflichtung des erfolgreichen Trainergespanns Stefan Schneider und Frank Bierbrauer wurde erreicht. Mit dem derzeitigen 5. Tabellenplatz in der A-Liga hat man noch alle Optionen offen.
Jugendleiterin Dörthe Wacker konnte von einem erfolgreichen Jahr berichten. Größter Erfolg war der Kreispokalsieg der A-Jugend sowie deren Erreichen des Viertelfinales des Regionalpokals.
Alle Jugendmannschaften erreichten den Aufstieg in die Kreisliga. Auch wurde ein Jugendcamp durchgeführt.
Reiner Reidelbach berichtete für die SOMA sowie Heinz Kniss über die Aktivitäten der Abteilung Lauftreff.
Vereinskassiererin Diana Odermatt erläuterte die Finanzlage des Vereins. Diese sei zur Zeit stabil, aber für die Zukunft sei Vorsicht geboten. Über eine mögliche Erhöhung der Mitgliedsbeiträge muss man nachdenken.
Der Kassenprüfer Thomas Bopp und Andreas Witschel befanden die Kassenprüfung für in Ordnung, der Vorstand wurde entlastet.
Auch in diesem Jahr konnte Vorsitzender Helmut Kreich einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft im SVB ehren...

...für 15 Jahre: Simone Kullmann-Schäfer, Theresa Schmidt, Frank Schäfer, Yannik Schäfer, Erwin Schleuning.
...für 25 Jahre: Kai Wosnitza, Steffen Richter.
...für 40 Jahre: Ewald Kenner, Gerhard Wosnitza, Maximilian Bejenke.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Erwin Stocklöw ausgezeichnet.

Neue Ehrenmitglieder des SV 1919 wurden Werner Kniß und Erich Platzer.

Nach einem Dank an alle anwesenden Mitglieder für Ihre rege Anteilnahme an den Diskussionen beendete Helmut Kreich die Jahreshauptversammlung des SVB.

Die geehrten Mitglieder auf dem Bild: Frank Schäfer, Theresa Schmidt, Gerhard Wosnitza, Simone Kullmann-Schäfer (von links).

08.02.2011 Sacha Jung, Pressesprecher SVB