Sie sind hier: Home > Archiv > Archiv 2012 > Jahresrückblick 2012 Teil 2

Jahresrückblick 2012

Bruchenbrücken und die Welt (zweites Quartal 2012)

AprilApril

01.04.2012
Bruchenbrücken erhält kein eigenes Kfz-Kennzeichen. Alles nur ein Aprilscherz. Das Kennzeichen BRB war hierfür aus Brandenburg nur kurzzeitig ausgeliehen.

03.04.2012
Für drei Wochen ist die Bundesstraße zwischen Ober- und Nieder-Wöllstadt wegen Fahrbahnerneuerung gesperrt. Die offizielle Umleitung soll über Rodheim erfolgen. Jedoch wird auch in Bruchenbrücken ein erhöhtes Fahrzeugaufkommen festgestellt. So mancher LKW schleicht durch die Engstellen der Obergasse und Römerstraße. Der Gehweg wird zur Fahrbahn.

16.04.2012
In Deutschland wurde die einheitliche europäische Bereitschaftsnummer 116117 für den ärztlichen Notdienst eingeführt.

17.04.2012
Die Nachttemperaturen waren knapp unter dem Gefrierpunkt. Die Gartenbesitzer bangten um ihren Obstertrag im folgenden Herbst, denn die Blüten der Bäume vertragen nur für wenige Stunden eine Temperatur von -2°C.

22.04.2012
Seit diesem Sonntag bis zum 6. Mai ist die Bundesstraße zwischen Nieder-Wöllstadt und Ilbenstädter Kreuz wegen neuer Fahrbahndecke gesperrt. Die Hauptstraße von Bruchenbrücken ist jetzt Einbahnstraße in Fahrtrichtung Friedberg. Trotz Beschilderung haben es immer noch einige nicht bemerkt. Es kommt zu einigen prekären Situationen. Am folgenden Montagmorgen geht es über die Feldwege, auf dem kürzesten Weg, entweder nach Ober oder Nieder Wöllstadt. Die Pendler zum Bahnhof Nieder Wöllstadt kommen nun nach Bruchenbrücken. Nicht nur auf dem P+R Platz werden die Autos geparkt, sondern auch in den naheliegenden Feldwegen und Straßen. Langer Verkehrsstau in der Römerstraße. Die Autos fahren in südlicher Richtung durch den oberen Ort. Ein einziges Sodom und das scheint in den nächsten Tagen nicht abzureißen.

28.+29.04.2012
18 Bärenschweizer und 2 Imschter (2 Assmer seun daham gebliebe) wanderten auf dem Lahnwanderweg von Laurenburg über Nassau nach Bad Ems und das alles bei tollem T-Shirt-Wetter. Als Highlight wurde von den Teilnehmern der Abschnitt zwischen Goethepunkt und Obernhof empfunden und als die Hölle der Misselberg vor Dausenau. Tolle Wanderung mit viel Spaß und Muskelkater.

29.04.2012
Landrat Arnold besucht im Zuge seiner Wanderungen durch die Wetterau auch Bruchenbrücken. Der 1. Vorsitzende des Fischereivereins, Gunther Best, zeigt ihm das seit Jahren defekte Wehr an der ehemaligen Dorfmühle. Immer noch soll es geschliffen werden, d. h. Wasserabsenkung bis zu 1m.

30.04.2012
Das Zeitalter des analogen Fernsehens ist mit dem heutigen Tag Geschichte.

Mai

06.05.2012
Die Straße zwischen Ilbenstädter Kreuz und Nieder-Wöllstadt ist für den Verkehr wieder frei gegeben. Bruchenbrücken hat seinen Alltag wieder.

06.05.2012
Mit einem 3:2 Sieg auf eigenem Platz gegen Dortelweil II machte die 1. Mannschaft des SVB den Aufstieg in die Kreisoberliga Friedberg perfekt.

9.05.2012
Tag der verlorenen Socke (Lost Sock Memorial Day). Dieses Problem ist fast jedem bekannt. Schauen sie in ihre Schublade, vorne die nach Farben geordneten zusammengerollten Paare, hinten in der Ecke die Socken die keinen Partner mehr haben. Der Grund des Verschwindens einzelner Socken ist ein bis heute nicht aufgeklärtes Mysterium dieser Welt. An diesem Tag wird den fehlenden Exemplaren gedacht.

15.05.2012
Die Eisheiligen gehen in die Verlängerung. Heute sollten sie  mit der "Kalten Sophie" eigentlich vorbei sein. Von wegen, nachts sinken die Temperaturen auf nur 5°C. Voreilige, die ihre Sommerblumen schon im Freien hatten, holen die Kästen und Kübel wieder ins Haus.

23.05.2012
Eugene Polley ist im Alter von 96 Jahren gestorben.
Der Name sagt ihnen nichts! Dann von vorne... Früher, so um 1965, gab es in Deutschland schwarz-weiß Fernsehgeräte mit 2 Programmen, ARD und ZDF. Zum Umschalten vom dem einen auf den anderen Sender musste man zum Gerät laufen und die Schalter betätigen. Um nicht aufstehen zu müssen, erfand Eugene Polley die erste kabellose Fernbedienung "Flash Matic", die das Gerät mittels eines Lichtstrahls um- bzw. ein- und ausschaltete.

26.05.2012
Am Sportplatz feiert die 1. Mannschaft des SVB den Aufstieg in die Kreisoberliga.
Die 2. Mannschaft die wiederholte Meisterschaft in der A-Liga Reserve.

28.05.2012
Die Gleisarbeiten auf der Main Weser Bahnstrecke zwischen Nieder Wöllstadt und Bad Nauheim sind abgeschlossen. Der Ersatzbusverkehr an den Wochenenden und zu den Feiertagen wurde eingestellt. Auch die Bürger von Bruchenbrücken können nachts wieder ruhig schlafen.

29.05.2012
Vor 70 Jahren wurde Weihnachten auf Platte gepresst. Der Song "White Christmas" wurde in den Decca Studios in New York aufgenommen. Das Lied hatte Irving Berlin komponiert und erstmals gesungen wurde es von Bing Crosby. Das Lied floppte anfangs, kein Wunder, schließlich kam es im Hochsommer auf den Markt. Aber dies sollte der einzige Knick in der steilen Liedkarriere sein. Nach Schätzungen sollen bis heute ca. 50 Millionen Singles verkauft worden sein.

Juni

Anfang Juni
Die Schafskälte (Anfang bis Mitte Juni) macht ihren Namen alle Ehre. Ein polarer Ausläufer bringt kalte Luft nach Deutschland. Erst danach werden die Schafe geschoren.

06.06.2012
Seit genau einem Jahr sind die Windräder Wolfgang, Dieter und Uli in der westlichen Gemarkung von Bruchenbrücken in Betrieb. Ihr Jahresertrag liegt bei ca. 11 Millionen KWh.
Legt man zugrunde, das jährlich pro Haushalt im Durchschnitt 3500 KWh verbraucht werden, so könnte mit diesem Ertrag ca. 3150 Haushalte versorgt werden.
Schön wäre es, wenn der Wind immer zur Verfügung stehen würde. Leider ist dies nicht der Fall.

07. bis 09.06.2012
Landesturnfest in Friedberg. Auch in Bruchenbrücken am Sportplatz werden unter Leitung des TVB die Volleyball Wettkämpfe ausgetragen.
Die Mannschaften kamen aus Bad Brückenau, Hattenheim, Laaspe und …
Am Abend konnten die EM-Fußballspiele auf einer Großleinwand verfolgt werden.
Die Veranstaltung hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. 
 
13.06.2012
Natürlich an einem 13. Die regionale Wettervorhersage für die nächsten 3 Tage zeigt bei www.baerenschweiz.de eine Außentemperatur für Frankfurt von 0°C an. Vermutlich ein technischer Defekt. Chefredakteur und Techniker waren anscheinend im Urlaub.
An diesem Abend des 13. fand noch das EM Vorrundenspiel gegen Holland statt. Das kann ja heiter werden. Es wurde heiter, Deutschland gewinnt spielbestimmend mit 2:1.
Das ZDF moderiert die EM-Show aus der Ostsee bei Usedom auf einer Bühnenkombination aus einer Ölbohrinsel und einem Hubschrauberlandplatz. Die Bildzeitung titelte "Auf dem Zweiten sieht man Wasser".

17.06.2012
An diesem Tag, vor 40 Jahren, war ein rothaariger junger Mann erstmals für den SV 1919 Bruchenbrücken spielberechtigt. Er kam vom SV 1920 Groß Karben und spielte dort in der höherklassig spielenden 1. Mannschaft. In Karben nannte man ihn "Haas" und in Bruchenbrücken bald liebevoll "Lothi".

18.06.2012
Was heute selbstverständlich ist, Eis am Stiel, begann vor 75 Jahren mit Theo Schöller. An seinem 20. Geburtstag hat Theo Schöller das erste industriell gefertigte Eis am Stiel produziert. Damals hatte seine Produktionsstätte schlappe 75m² Grundfläche. Es gab die 4 Geschmacks-richtungen Vanille, Schoko, Erdbeere und Zitrone. Seit 1956 bis heute gibt es den Eishit
"Big Sandwich". Schöllers erfolgreichste Produktion.

22.06.2012
Wie der Sender RTL mitteilt, wechselt Thomas Gottschalk zu Dieter Bohlen in die Castingshow "Das Supertalent". Die amerikanischen Ranking Agenturen haben Gottschalk sofort als "Ramsch" abgestuft.

27.06.2012
Letzter Öffnungstag bei Schlecker mit Preisnachlässen von 90%, ja sogar teilweise zum Stückpreis von nur 20 Cent. Danach war Schluss mit der Drogeriekette. Auch "Ihr Platz" schließt seine Läden.

28.06.2012
Grande Schande - Eine zu defensiv aufgestellte, nicht eingespielte, ängstliche und weit unter Form spielende deutsche Nationalmannschaft verlor verdient das Fußball-EM-Halbfinale gegen Italien mit 2:1. Die Enttäuschung war groß im Lande.

29.06.2012
In Hessen, letzter Schultag vor den Sommerferien und viele Bürger hatten den Urlaub nach Italien gebucht. Die Fahrt in den Süden fiel nach der Niederlage der Deutschen umso schwerer. Vielleicht hätte man doch Urlaub in Holland machen sollen.

08.12.2012 E. Gröschl

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen