Sie sind hier: Home > Archiv > Aprilscherz 2016

FC Bärenschweiz 1986 e.V.

Fahrsicherheitstraining für Sonderfahrzeuge

FahrsicherheitstrainingSchon vergessen? Die diesjährigen Faschingsumzüge fielen für viele Vereine im wahrsten Sinne des Wortes förmlich ins Wasser.

Plötzlich war Schluss mit lustig, Krisenstimmung auch beim FCB.

Ein herber Schlag für alle Aktiven des FCB, vor allem für die Wagenbauer, die seit vergangenem Jahr viel Herzblut in die Fertigstellung der Zugwagen steckten.

"An den Wetterkapriolen können wir nichts ändern, aber wir wollen die derzeitige Situation als Chance sehen und unsere Fahrer, Begleitpersonal und Fahrzeuge frühzeitig auf die Faschings-Saison 2017 vorbereiten. Künftig sollen bei den Faschingsumzügen nur noch geländegängige Lastkraftwagen, die Sturm und Regen trotzen, zum Einsatz kommen", so der FCB Zugmarschall Martin H. im Februar.

Nun ist es soweit. Ab heute, dem 1. April, bietet der FCB seinen Mitgliedern kostenlos (befreundeten Vereinen zum Selbstkostenpreis) ein Fahrsicherheitstraining für Sonderfahrzeuge an.

Voraussetzung: Fahrer benötigen eine gültige Fahrerlaubnis, Zugbegleiter eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung (Certificate of good standing).

Die Theorie wird in den kommenden Wochen - sofern das Wetter mitspielt - jeden Freitag ab 18:00 Uhr im Vereinsheim vermittelt. Praxisorientiertes Fahrer- und Zugbegleiter-Training findet ab 19:00 Uhr im Offroadpark "Rockfall" in der Wingert statt.

Foto: FCB-Intensiv-Training "Rockfall"

01.04.2016 WC

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen