Sie sind hier: Home > Archiv > Aprilscherz 2018

Bärenschweizer Weinfreunde

LogoWeinfreunde gründen den Verein Bärenauslese

Verbraucherinformationen

WeinregalBereits im 15. Jahrhundert braute man in Bruchenbrücken ein gehopftes Bier und betrieb Weinbau. 1695 schreibt Graf Carl August von Ysenburg-Büdingen zu Marienborn an seine Räte in Büdingen über den Bärenschweizer Wein: „Der Wein sei so rauh als er wolle, man muß ihn annehmen, wie ihn Gott gibt.“

Im Text "Kurze Beschreibung der Wetterau", den der Theologe und Dichter Erasmus Alberus aus Bruchenbrücken um das Jahr 1550 herum "zu Ehren der Wetterau, meines Vaterlandes" geschrieben hat, heißt es: "Es ist aber die Wetterau von Gott reichlich gesegnet, denn da wächst gut Weitzen, schöne Rocken, Gersten, Habern, Flachs und guter Wein."

Diese alte Bärenschweizer Tradition, nämlich den Weinanbau wollen die Bärenschweizer Weinfreunde noch einmal aufleben lassen.

Wir sind ein kleines, aber starkes Hobbywinzer-Team und verfolgen gemeinsam das ehrgeizige Ziel, qualitativ hochwertige Weine zu produzieren, die schmecken und überraschen, so der erste Vorsitzende.

Ohne es an die große Glocke zu hängen, wurden bereits vor zwei Jahren im Wingert (für den Weinbau landwirtschaftlich genutzte Fläche in Flachlage) die ersten Reben gesetzt.

Mit großer Vorfreude fiebern wir jetzt der bevorstehenden Weinlese der Rebsorten Dornfelder, Rivaner und Kerner entgegen.

Vorausgesetzt, Petrus spielt mit, soll zur Motto-Veranstaltung des Fischereiverein Bruchenbrücken 1932 e.V. (Sa. 25.08.-So.26.08.) der erste Federweise präsentiert werden, der einen Vorgeschmack auf die 2018er Weinqualität geben soll.

"Wo's Sträußchen hängt wird ausgeschenkt"

Wir würden uns sehr freuen wenn wir sie uns zur "Weinprobe" in unserer mobilen Straußenwirtschaft (grüner Bauwagen, am Fischteich) besuchen würden.

Um die Veranstaltung bewältigen zu können suchen wir noch händeringend Unterstützung.

Interessierte setzen sich bitte mit unserem Kellermeister in Verbindung oder schreiben an:
Mailinfo@baerenschweiz.de mit dem Betreff "Helfer Straußenwirtschaft".

Als Dank für ihre Unterstützung erhalten sie eine dreijährige Patenschaft für einen Rebstock ihrer Wahl in unserem Weinberg (Dornfelder, Rivaner oder Kerner), darüber hinaus erhalten sie für die Dauer ihrer Patenschaft jährlich eine Flasche Bärenauslese von Ihrem Weinstock.

Wir bedanken uns im Voraus und hoffen auf Ihre tatkräftige Unterstützung.

01.04.2018 Weinfreunde Bärenauslese

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen